Dienstag, 29. März 2011

Zwei große Briefe von EF...

Als ich heute aus der Schule kam lagen zwei  große Briefumschläge von EF auf dem Tisch. Erst hab ich sie gar nicht bemerkt, doch dann war ich auf einmal total aufgeregt. Aber kurz danach kam auch schon wieder die Enttäuschung. Der eine Brief enthielt ein weiteres Handbuch "Vorbereitungshandbuch" mit noch mehr Infos und Aufgaben die ich jetzt bis Samstag machen muss, und im anderen Brief stand nur, dass das Vorbereitungsseminar in einem anderen Hörsaal stattfinden als vorher bekanntgegeben. Naja, da kann man nichts machen, aber ich denke weiterhin optimistisch :-)

Freitag, 25. März 2011

Fotos

So, und hier sind mal ein paar Fotos von den Sträußen und so weiter...


Links der Zeitungsartikel

 Also, ich hab mal ein paar Links rausgesucht. Und nicht lachen :-)


Donnerstag, 24. März 2011

Die offizielle Übergabe

Hallihallo,
also heute war die offizielle Übergabe. Sie sollte ja um 15.45 Uhr in der Schule stattfinden. Das wäre direkt nach Unterrichtsschluss gewesen, aber heute hatten wir dann nach der siebten Schluss. Also bin ich mit Anya zu mir nach Hause und dann sind wir nachher wieder zur Schule gebracht worden. Also, als wir in den Raum kamen waren da: Nikolaus Mark (EF) und Christel Zießler (Stellvertretende Bürgermeisterin) und zwei Journalisten. Kurz danach kamen noch mal zwei Journalisten. Und dann ging es auch gleich los mit dem Händeschütteln, der Blumenstraußübergabe und dem "Stipendiumskarte-Übergeben". Dann wurde ein bisschen, oder auch ziemlich viel, über mein Puppenhaus geredet und über das gesamte Jahr. Ich wurde gefragt wie ich darauf gekommen bin und wo ich gerne hin möchte. Und natürlich auch, ob ich schon weiß wo ich hinkomme. Aber die Antwort war leider  'Nein'. Naja, dann begann ein wirkliches Fotoshooting: "Stell dich jetzt bitte da hin und mach das. Und das Lächeln von eben bitte. Zeig doch mal auf Amerika (auf dem Globus). " Egal, hat alles geklappt und ich bin froh, es hinter mir zu haben. Denn je mehr passiert, um so näher komme ich meinem Ziel: AMERIKA
Ich stelle bald noch ein paa Bilder von allem rein und auch die Links zu den Zeitungsartikeln.

Montag, 21. März 2011

Nichts ...

Also, ich schreibe heute mal wieder. Aber es ist nicht wirklich viel passiert. Am Donnerstag ist jetzt die Übergabe in der Schule. Das Vorbereitungsseminar rückt auch näher, aber die Gastfamilie lässt auf sich warten. Ich weiß auch noch nicht, in welche Region in kommen werde. Naja, heute habe ich noch einmal eine Mail bekommen, in der ich gefragt wurde, ob ich nich doch in das Language & Culture Camp möchte. Aber ich finde, dass 1195 € einfach zu viel sind für zwei Wochen. Mh.... ich würde zwar gehen wenn ich dürfte, aber so ist es auch nicht schlimm. Ich bin ja froh, dass ich überhaupt fahren darf. :-)

Samstag, 12. März 2011

Offiziell

Als ich heute so durch Internet gesurft bin, hab ich es entdeckt!! Jetzt ist es ganz offiziell, denn ich stehe auf der Seite von Spot On!
So, unter diesem Link könnt ihr es nachlesen. :-)

Donnerstag, 10. März 2011

So einiges

Also, ich dachte mir, dass ich mal wieder etwas schreiben sollte. Im Moment passiert nicht so viel. Es ist halt die Wartezeit. Ich habe noch keine Gastfamilie oder eine Ahnung in welche Region ich komme. Mein Vorbereitungstreffen ist jetzt doch am 02.04.11 in Hamburg. Dort treffe ich mich dann mit einigen Leuten die ich schon übers Internet kenne, die auch nach Amerika fliegen :-)
Naja, sonst habe ich heute noch eine Mail von Frau Roscher bekommen. Es ging um die Stipendiumsübergabe, oder wie das heißt. Naja, wenn ich genau weiß, wann die ist, werd ich es hier posten.

Dienstag, 1. März 2011

My birthday!

Hey,
also heute hab ich (fast) Geburtstag. Ich bin jetzt 3¾ Jahre alt. ;-)
Naja, ich habe ein paar richtige amerikanische Dollar bekommen. Das ist total toll, weil die Papierscheine noch total neu sind. Bis auf einer, der ist total geknickt und sieht so aus, als wenn ihn gerade jemand in die Hosentasche geknüllt hat :-)
Naja, sonst war der Tag nicht so der Knüller, weil ich wirklich keine Sekunde frei hatte. Aber egal. Mein nächster Geburtstag ist dann mein "Sweet 16" in Amerika!!