Freitag, 19. August 2011

Downtown auf eigene Faust erkunden

Heute war ein wirklich schöner Tag! Und das beziehe ich jetzt mal nicht aufs Wetter, denn das war wieder vieeel zu heiß!!
Aufgestanden bin ich um 8.15 Uhr, weil ich wieder einen Ausflug mit Aisha geplant hatte. Ich hab mich dann fertig gemacht wie jeden Morgen und dann ausgiebig gefrühstückt! Ich vermisse die deftigen Mahlzeiten aus Deutschland, und vor allem das deutsche Brot! Hier gibt es immer nur Weißbrot. Jillian backt zwar selber (und ich hab sie überredet mal Pumpernickel zu backen), aber es ist noch lange nicht so gut wie das zu Hause in Deutschland.
Um 10.13 Uhr hat Lori mir dann geschrieben, dass sie auf dem Weg ist um mich abzuholen. Ich hab dann total Panik bekommen, weil es eigentlich nur 7 Minuten braucht um von Lori hierher zu fahren. Ich mach mich also ganz schnell fertig, pack meine Schwimmsachen und setzt mich auf Sofa, sodass ich die Tür im Blick hab. Nach einer halben Stunde ist sie immer noch nicht da, und ich fang schon langsam an daran zu zweifeln, dass die SMS an mich gerichtet war. Nach weiteren 15 Minuten war sie dann auch da. Sie hatte noch eine Freundin von ihr am Flughafen abgeholt.
Aisha und ich sind dann um 11.42 Uhr mit dem Bus nach Downtown gefahren. Das hat ungefähr 45 Minuten gedauert. Dort angekommen haben wir erstmal eine Bank gesucht und dann sind wir zum Capitol gelaufen. Wir sind bis ganz nach oben gelaufen. Also bis zum dritten Ring, weil 'normalsterbliche' nicht weiter hochlaufen dürfen. War aber auch hoch genug, finde ich ;)
Noch einen Baseball im Gift-Shop gekauft und dann wieder raus zu den grooooßen  Gebäuden raus.






Wir sind danach zu einem Frozen Yoghurt Laden  gegangen. Das ist da sooo cool. Die Frau hat uns beiden dann erstmal erklärt wie das funktioniert, und wir haben und dann gleich den größten Becher geschnatt und losgezapft. Ich hatte Chocolate, Blueberry und Watermelon. Dann sind wie weiter zu den Belag-Töpfen. EIn bisschen Schokolade und dann gaaanz viele Früchte. Erdbeeren, Balubeeren, Kiwis und Himbeeren! Yummi


Aishas Eis

Danach haben wir den Bus zurück genommen. Es war einfach so heiß und Geschäfte gab es da auch nicht. Also was soll man da mehrere Stunden machen??

Also wir dann wieder bei Aisha zu Hause waren, haben wir dann entschieden, doch nicht mehr schwimmen zu gehen. Wir waren beide zu müde um zum Pool zu laufen. Wir haben dann TV geschaut und sind mit Luna spazieren gegangen (das ist der Hund von Lori und Aisha).
Lori hat uns beide dann um 6.30 Uhr zu mir nach Hause gebracht, weil Aisha bei mir übernachtet. Wir haben dann mit Joe zusammen einen Salat gemacht und lustig geredet. Ich bin schon fähig richtige Gespräche zu führen, ohne immer wieder 'äh...what do you mean?' zu sagen. Und ich find Joe's Witze langsam auch lustig, weil ich sie verstehe ;)
Mh...nach dem Salat ist Joe dann zu einer Freundin aus New York gefahren, und Jillian war dann schon Babysitten. Aisha und ich haben dann einen Film geschaut. Ich glaub der hier 'The invention of Lying' oder so. Dazu gabs Popcorn und zwischendurch auch noch Waffeln!!

Meine mit Schokosyrup

Aishas mit Philadelphia
Jillian ist dann auf kurz vorm Ende vom Film nach Hause gekommen. Wir hatten den Fernseher ganz laut gestellt, weil sie so leise gesprochen haben und wir die sonst nicht verstehen konnte. Die Musik war aber immer ganz laut, zu laut. Und als Jillian kam, war natürlich grad Musik an. Sie war ein bisschen verduzt und hat die Musik dann erstmal leiser gemacht, damit wir überhaupt miteinander reden konnten ;) Wir habens dann leise gelassen!

Jetzt liege ich grad in meinem Bett und rechts von mir liegt Aisha, die komische Musik mit einer komischen Stimme singt. Wir werden dann auch gleich das Licht ausmachen.
Einen Plan für morgen haben wir noch nicht, aber wenn ich mich richtig erinneren, hat Joe morgen frei. Wird also auf jeden Fall nicht langweilig werden!!

Ach ja, an alle aus Niedersachen, Bremen, Hamburg und allen anderen Bundesländern, wo heute die Schule begonnen hat:
Habt Spaß und fangt doch schon einmal an, die nächsten Sommerferien zu planen!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen