Mittwoch, 24. August 2011

Zweiter Schultag und Sushi

Happy Birthday Joe

Mein zweiter Schultag war vieeeel besser als der erste! Ich bin morgens wieder zur Counseler gegangen und habe meine Klassen getauscht. Ich habe aber mindestens eine halbe Stunde in ihrem Büro gesessen (ich war gerade reingekommen, da fällt ihr ein, dass sie noch zu einem Lehrer muss). Naja, hat alles geklapp, und normalerweise darf man niht tauschen in den ersten zwei Wochen. Ich aber schon, weil ich ein Austauschschüler bin ;)
OK, also statt PE habe ich jetzt 'Art 1' und statt 'Latin 1' habe ich jetzt 'Pre-AP Latin'. Dass ist Lateinkurs auf College-Niveau!! Aber wir machen da das Thema, dass wir letztes Jahr in Deutschland gemacht haben. Und die Texte werden auch nicht von uns Schülern übersetzt. Also man muss eigentlich nur mitschreiben und das am Ende abgeben. Das ist's! Naja, aber in dieser Klasse macht man total viele Wettkämpfe mit anderen Schulen, und da habe ich wieder ein bisschen Angst vor. Wir drehen auch einen Film auf Latein!!
In dieser Klasse sind total viele nette Leute. Drei Mädchen haben sich total nett mit mir unterhalten und zwei Jung (beides Footballspieler) haben mich zum Footballgame am Donnerstag eingeladen!
Ach ja, Anatomy ist bis jetzt sooo geil! Also ich versteh nicht viel oder so, weil die ganzen Fachbegriffe irgendwie doch nicht die gleichen sind wie bei uns, aber der Lehrer ist cool!
Mh...Journalism find ich bis jetzt noch nicht sooo toll, und irgendwie ist die Klasse auch komisch. Alles so 'mir doch scheißegal'-Einstellung! Mal sehen, ich will eigentlich nicht noch einmal tauschen!
Geometry 1 fand ich am Anfang total schwer, weil wir über Zahlen gesprochen haben. Ganze Zahlen, Zählzahlen (??), Irrationale und Rationale Zahlen. Aber dann haben wir angefangen -2+3 zu rechnen, und es wusste wirklich KEINER was da rauskommt! Erschreckend! Naja, mal sehen, vielleicht bleibe ich auch einfach in dieser Klasse, weil mir die guten Noten dann sicher sind ;)
Ach so, was ich noch erzählen wollte. Normalerweise geben die Noten von 0-100 Punkten. Jetzt ist es aber von 0-4 und 0 ist das schlechteste und 4 das beste. Die meinten, dass man für eine 4 so viel machen muss, die glauben nicht, dass sie eine vergeben werden! Ermutigend, oder??
Mh....also Joe hat mich dann von der Schule abgeholt und wir sind dann nach Hause gefahren. Seit gestern ist eine Freundin von ihm hier und er hat den Tag mit ihr verbracht, weil er sich freigenommen hat.
Zu Hause angekommen habe ich mich dann gleich an meine Hausaufgaben gemacht. 9 Seiten in Anatomy lesen und Stichpunkte und Fragen rausschreiben. Dafür habe ich ungefähr 2 Stunden gebraucht, und dann sind wir zum Sushi-Restaurant gefahren. Dort haben dann Becca und ihr Freund, und zwei Kumpels von Joe gewartet. Es hat seine Geschenke ausgepackt und es wurde gegessen. Ich hab's leider verpennt Bilder zu machen. Naja, ich glaube es waren 12 Sushi-Rollen auf dem Tisch! Eine Meeeeenge!
Wieder zu Hause habe ich weiter gemacht, weil wir in Anatomy noch 14 Wörter bekommen haben, die wir übersetzen sollen. Also wir haben lateinische Wörter bekommen und dazu eine Liste wo alle Silben mit Übersetzung stehen. Dafür ungefähr auch noch mal eine Stunde.
Joe's Freundi sind alle noch mit hierher gekommen und ein bisschen zu feier. Jetzt sind sie gerade alle weg.
Ach ja, er mag mein Geschenk, eine Deutschland-Flagge, eine selbgebrannte deutsche CD und einen Schlüsselanhänger vom Capitol!
OK, morgen Abend gehe ich mit zu dem Konzert von Becca (Jillians Schwester) und das ist sehr spät. Vielleicht schaffe ich es nicht zu schreiben. Werde ich dann aber beim Donnerstag mit reinschreiben. Obwohl...Donnerstag ist das Footballspiel....mist. Naja, mal sehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen