Mittwoch, 1. Februar 2012

Rennen, rennen, rennen

Heute war Schule eigentlich ganz okay. Mathe verstehe ich gar nicht mehr und den Test am Donnerstag werde ich wohl mit 0% oder einem F "meistern"...
Naja, in Track hatten wir dann ein seehr langes Warm Up. 30 Minuten stretchen, springen und all soetwas. Danach waren alle schon so fertig. Aber wir mussten noch 12 Minuten rennen. Also die Jungs sind wirklich gerannt. Sydney (ein nettes Mädchen, das ich seit dem Anfang kenne) und ich sind gejoggt und manchmal auch einfach nur gegangen. Wir waren echt so fertig...
Joe hat mich dann abgeholt und zuhause bin ich dann auf meinem Bett eingeschlafen. Also so für 45 Minuten glaube ich. Max kam dann noch vorbei so um 7.00 PM und ich sag nur, dass dieser Tag wieder kein gutes Ende hat. Naja, egal.
Morgen ist ein A-Day, also alle meine Fun Klassen :)
Aishas Geburtstag ist dann am Donnerstag, da werde ich ihr auch noch einen Luftballoon kaufen, sie will unbedingt mit einem in der Schule rumlaufen...
Naja, ich glaub ihr habt schon wieder Schule in Deutschland, bin mir aber nicht sicher. Also, schönen Tag euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen