Mittwoch, 29. Februar 2012

Long Jump

Soo heute morgen haben Max und ich Kolaches gekauft fürs Frühstück. Das ist so ein weiches Brötchen mit Kase und einer Salami drin. Das ist so ein amerikanisches Frühstücksessen, oder vielleicht ist es auch einfach texanisch...
Naja, Schule war dann okay. Wir hatten eine Durchsage für eine Lock-down Übung, weil in Ohio ein Schüler in der Cafeteria rumgeschossen hat und 3 Schüler gestorben sind. Und unsere Schule will sich jetzt besser für solche Schießereien vorbereiten.
Mh also in Drawing hab ich gerade ein bisschen Probleme ein gutes Design zu finden für die Black-White Zeichnung.
In Journalismus habe ich schon die Aufgabe von nähster Stunde fertig...mal sehen was ich dann mache.
In Track durfte ich dann endlich Long Jump ausprobieren! Und ich bin sogar in die Sandgrupe gekommen! Und von dem Bord bis zum Sand sind es so um die 2 oder 2,5 Meter! Und dann war ich im Sand auch noch ein ganzes Stück. Der Coach war total verblüfft, weil der andere Coach ja meinte, dass ich zu langsam bin und deswegen gar nicht mal versuchen sollte. Naja, der weibliche Coach versucht mich jetzt ins Jumping Team zu bringen! Ich hoffe es klappt!
Naja, so um 6.30 PM sind J+J und ich dann nochmal zu Jett dem Baby gefahren.




Morgen ist dann endlich mein Geburtstag. Nach 4 Jahren Warten ;)
Naja, es gibt Sushi-Dinner mit der ganzen Familie (nur Jett und seine Mom kommen nicht) und am Samstag dann ja auch die Lazer-Tag Party :)

Dienstag, 28. Februar 2012

Becca's Konzert

Heute war Montag...wisst ihr alle. Und es war auch kein besonderer Tag. In der Schule haben wir nichts besonderes gemacht. In Kunst haben wir mit dem Cartoonisiertem Foto angefangen und in Chemie Notizen geschrieben. In English haben wir weiter in 'Night' gelesen und in Geschichte gabs 'nen Test.
Das war Shule.
In Track bin ich dann 3x600m gelaufen. Und ich habe so fette Blasen bekommen, ich konnte keine Schuhe mehr tragen! Wir morgen wieder ganz lustig! :o
Naja, so um 7.30 PM sind Jillian, Joe und ich dann Jillians Mom abholen gegangen, und dann ging es zu einer Bar, wo immer ganz viele berühmte Bands spielen. Becca, also Jillians Schwester, hat dort als Vorband gespielt. Die Sängerin danach war dann aber nur halb so gut wie Becca. Lustig, und irgendwie auch traurig. Naja egal
Wir haben dann um 10.15 PM noch J.C., Jillians Bruder (der gerade das Baby bekommen hat), nach Hause gefahren und waren dann endlich um 11.00 PM auch wieder bei uns.
Joe und ich haben noch ein paar Pläne für meinen Geburtstag gemacht. Dinner ist in einem Sushi-Restaurant, Skypen mit meiner Familie am Morgen, also später zur Schule!

Montag, 27. Februar 2012

Final Flight Date

Also, nachdem ich erstmal den halben Tag verschlafen hatte, habe ich dann so um 12.30 PM mit meiner Familie geskypet. Ist alles super gelaufen und ich musste nicht weinen, nachdem wir aufgelegt hatten!! Ich mache wieder Fortschritte was das angeht!!
Naja, und an der Stelle muss ich mich auch bei meinen Zwillingstanten entschuldigen. Ich habe total vergessen, mich für das Weihnachtsgeschenk zu bedanken (und ziemlich peinlich, ich hab auch ihren Geburtstag vergessen zu erwähnen)! Also, entschuldigung und DANKE!
Nach den zwei Stunden Skypen hab ich dann irgendetwas im Internet gemacht. Keine Ahnung was um ehrlich zu sein...ach ja, ich habe auch ein neues Video hochgeladen!
Irgendwann bin ich dann noch zum HEB gelaufen, was keien gute Idee ist um 5.00 PM am Sonntag! Boah, die Leute haben ja echt nichts besseres zu tun als einzukaufen am Wochenende! ;)
Naja, am Abend hab ich dann noch die Oscar's geschaut! Ein bisschen langweilig, und die meisten Filme hab ich auch nicht gesehen, aber irgendwie auch lustig. Naja, egal.
Und ich habe mich mit meinen Eltern jetzt auch auf ein Flugdatum einigen können. Der 15.Juni 2012 sol les also sein!

Sonntag, 26. Februar 2012

First Track Meet

Aufgestanden bin ich um 5.30 AM und dann hab ich mich fertig gemacht. Um 7.00 AM war ich in der Schule, und dort hieß es dann erstmal warten, bis alle angekommen waren. So um 7.40 AM sind wir dann los zum Shelton Stadium gefahren. Es war so eisig kalt, dass alle wirklich mit Decken und dicken Jacken rumgelaufen sind.
Dann begann das Warten. Die 2-Meilen-Rennen waren als erste dran, und danach Diskus, Stabhochsprung und all soetwas. Als ich dann (endlich) um 2.00 PM an der Reihe war, naja, da hab ich dann richtig versagt. Ich bin letzte geworden, habe 3.31 Minuten für 800 Meter gebraucht.
Weil ich komisch geatmet habe, hab ich meinen Rachen verletzt. Ich hatte für die nächsten zwei Stunden Blut im Mund...lecker -.-
Jillian udn Joe waren gekommen um mich rennen zu sehen. Und die beiden waren stolz auf mich, auch wenn ich so schlecht war ;)
Naja, danach haben wir bei Pizzahut gegessen! Das erste mal, dass ich dort gegessen habe!
Naja, dann zuhause hab ich ein bisschen relaxt, und um 5.40 PM sind wir dann los um das Baby zu besuchen. Also die Familie hat gefeiert, es wurde angestoßen und das Baby von jedem mal gehalten. Ich wollte aber nicht, ich hab so Angst, dass ich Jett weh tue! Ich will das echt nicht, also hab ich lieber mit Hudson gespielt :)




Gegangen sind wir dann so um 8.30 oder 8.40 PM, spielt ja aber auch keien Rolle.
Jillians Bruder JC, meinte, dass ich Jett nächste Woche einmal halten soll. Damit ich keien Agnst mehr davor habe. Naja, mal sehen. Er ist wirklich noch so klein und zerbrechlich!!
Joa, ich bleib noch ein bisschen auf und versuche ein neues Video vom Wrestling und Track zusammenzustellen.



Samstag, 25. Februar 2012






Wow! Also heute gab es mehr als eine Überraschung!
Also Schule war ganz in Ordnung. Der Computer hat meine Noten durcheinander bekommen, und deswegen gabs ein paar komische Durchschnitte. Hat sich aber alles wieder geklärt, und jetzt hab ich auch so eine Seite im Internet, wo ich meine Noten nachschauen kann, das Grade Book!
Also Max hat am Morgen ganz spontan erfahren, dass er das Wochenende nach Dallas geht. Eigentlich wollte er mir ja beim Rennen zuschauen morgen, und am Sonntag ist auch unser „5 Month Anniversary“ aber er muss gehen. Ein Familientreffen oder so. Ist schon schade, aber naja. Ich bin froh, dass ich mich morgen dann "nur" vor meinen Gasteltern blamieren muss ;)
Joa, also ich gehe jetzt ins Bett, versuche schnell einzuschlafen, weil ich morgen um 5.30 AM schon wieder aufstehen muss! :o
Euch ein schönes Wochenende :)

Freitag, 24. Februar 2012

Dancing with the Stars

Vorneweg, mein Gastcousin wurde heute geboren! Um 5.38 PM und sein Name ist Jett Donovon Butler!! Spitzname JD! Sooo cute, aber ich hab ihn noch nicht gesehen. Gehe morgen vielleicht ins Krankenhaus.
Naja, Schule war gut, Max hat mich aber früher abgeholt, weil er eigentlich ein Wrestlign Meeting hatte, zu dem er dann doch nicht gegangen ist...
In Drawing habe ich dann mit meinem zweiten Design für Google Doodle angefangen. Es ist so ein bisschen komisch, und nicht wirklich kreativ, aber egal...


Ich mache um das Logo noch Siegel und Wachs, einen Füller und einen Briefumschlag. Also alles, was man so früher gebraucht hat um einen Brief zu verschicken!
Joa, alles andere war gut aber langweilig.
In Track bin ich dann eine Meile gerannt. Danach haben meien Füße so weh getan, dass ich aufhören musste. Ich will keine Blasen am Samstag haben, da muss ich dann ja rennen! :o
Ich bin dann um 6.00 PM zu Dancing with the Stars in unserem Theater gegangen. Da haben Schülern mit Lehrern eine Choreographie einstudiert. War super lustig und einige konnten tanzen!! :o
Naja, dann zuhause habe ich Corndogs gegessen, Grey's Anatomy und Private Practice geschaut
Jillians Mom ist wieder in Austin, um das Baby zu sehen. Joa, mehr gibts nicht zu erzählen.

Donnerstag, 23. Februar 2012

Google Doodle

Heute habe ich in der Schule drei Tests schreiben müssen. Short Cycle Assessments. Ist keine Note, aber die Schulen werden verglichen. Deswegen meinten die Lehrer, dass wir uns anstrengen sollen. Ach eigentlich hatte ich zwei Tests in US History. Einen der benotet wird und einen der nicht...
Naja, in Art muss ich jetzt noch ein Google Doodle machen.
Doodle sind das:
Also verschiedene Designs von dem Google Logo. Meins ist über Columbus, wie er Amerika entdeckt...sorry meine Handy Kamera ist schlecht...
Ich mach nochmal ein Foto mit meiner Kamera udn stell das rein. Ich hab da nämlich ganz viel Detail drin, aber man kann das nicht wirklich sehen...
Naja, in Track habe ich dann herausgefunden, dass der eine Coach mich nicht mag. Ich stand da nämlich so mit Max vorm Training und hab mich verabschiedet (Training hatte noch nicht angefangen). Der Coach läuft vorbei und sagt: "Aileen, we don't do that! Send him away, that has to wait until after the season!"
Ich dachte er scherzt und eine meiner Freundinnen, die gerade mit dem Trainer mitgelaufen war, und ich wiederholen ihn dann wortwörtlich. Er dreht sich wieder um und sagt: "I AM SERIOUS AILEEN!!"
Jop, konnt ich ja nicht wisse. Und als ich dann meine Uniform bekommen hab, hatte er nochmal das angesprochen und war dann total sauer auf mich. Er ist so ein total auf den Sieg fixierter Coach und das nervt ganz schön. Alle anderen Coaches feuern dich an wenn du rennst, er schreit rum, weil du immernoch zu langsam bist...
Egal, ich geh ihm einfach aus dem Weg!!
Joa, zuhause hab ich dann auch nurnoch an meinem Google Doodle gearbeitet. Ich brauch aber immeroch ein anderes...muss ja zwei machen...

Mittwoch, 22. Februar 2012

Track Coach is mean!!

Schule war okay. Am Morgen war ich so richtig müde, weil ich noch seehr lange in der Nacht mit meiner Familie geskypet habe und naja. Also ich bin jeden Morgen sooo müde, aber so sehr ich mich auch bemühe, ich schaffs nicht früher ins Bett zu kommen! :(
Meine Klassen sind im Moment alle super. In Drawing machen wir jetzt ein Google Design, ist so ein Kontest wo ganz Amerika mitmacht. Haha, ich hab keien Ahnung was ich machen soll. Das Thema ist: If I could travel in time, I'd visit...
Ich hab jetzt einfach etwas mit Briefen oder so gemacht. Aber ich hab noch keine direkte Idee...
In Track habe ich dann versucht Long Jump zu machen, aber der Coach wollte mich nicht springen lassen. Er meinte, dass ich keine Speed Person bin, und dann brauch ich gar nicht zu versuchen zu springen. Also hat er mich dann in die 800 Meter Rennen eingeschrieben. Also zwei Runden, half a mile, wie auch immer man es nennen will!!
Ich hoffe ich schaffe das, weil ich keine Ausdauer habe...egal. Ich machs ja für den Spaß! ;)
Max hat in der Schule gewartet, weil er mich unbedingt nach Hause fahren wollte. Er ist dann auch noch ein bisschen dort geblieben, und wir hatten noch einen (hoffentlich letzten) Streit! Wir hatten so viele dieses Wochenende.
Später hab ich dann mit Jillian "Parenthood" im TV geschaut. Ist eine coole Serie!
Und Mardi Gras Fest/Parade ist heute. Ist ein bisschen wie Faschingsumzug, aber vieeel freizügiger...
Ich durfte aber nicht hin! :(
Naja, das war mein Tag, morgen versuche ich dann mal die 800 Meter zu sprinten...

Dienstag, 21. Februar 2012

Achterbahn der Gefühle

"Shake Me Down"

Shake me down,
Not a lot of people left around,
Who knows now,
Softly laying on the ground, ooooh
Not a lot people left around, ooooh. ooooh

In my life, I have seen,
People walk into the sea,
Just to find memories,
Plagued by constant misery,
Their eyes cast down,
Fixed upon the ground,
Their eyes cast down

I'll keep my eyes fixed on the sun

Shake me down,
Cut my hair on a silver cloud,
Broken sound,
Softly laying on the ground, ooooh
Not a lot people left around, ooooh, ooooh

In my past, bittersweet,
There's no love between the sheets,
Taste the blood, broken dreams,
Lonely times indeed,
With eyes cast down,
Fixed upon the ground,
Eyes cast down

I'll keep my eyes fixed on the sun

Turn back now its time for me to let go,
Way down had to find a place to lay low,
Lampshade turned around into a light post

Walk around the corner,
Never saw it coming still,
I try to make a move,
It almost stopped me from belief,
I don't wanna know the future,
But I'm like rolling thunder,

Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,
Even on a cloudy day,

I'll keep my eyes fixed on the-
I'll keep my eyes fixed on the-
I'll keep my eyes fixed on the sun

Shake me down,
Not a lot of people left around, ooooh, ooooh 
Naja, also gaanz viel Stress mit Max. Und das Lied beschreibt glaube ich so ein bisschen meine Stimmung. Wenn ich's richtig verstehe!
Naja, ich war mit Aisha und Chessy (Franziska) noch shoppen gegangen. War lustig!









Montag, 20. Februar 2012

Samstag und Sonntag

Also am Samstag habe ich laaange geschlafen. Bis 1:00 AM und dann ist Max irgendwann vorbeigekommen. Wir haben 'The Vow' geschaut, ist so ein neuer Film im Kino. Will jetzt nicht zu viel sagen, kommt bei euch bestimmt auch noch, wenns nicht sogar schon läuft!
Naja, danach waren wir noch ein bisschen in der Mall und zuhause haben wir dann rumgealbert und joa. Das wars auch schon...irgendwie.
Heute wars dann irgendwie ein bisschen anders. Wegen eines Vorfalles gestern, ist meine Curfew jetzt 11:30 PM und Jillian und Joe waren sauer auf mich.
Am Morgen habe ich mit meiner Mutter geskypet. Ich glaube fast 2 Stunden!!
Eigentlich hatte ich Ausgangssperre, auch wegen des Vorfalles von gestern. Aber ich konnte Jillian dann doch noch überrede mich mit Franco, einem Mädchen und Max zur Mall gehen zu lassen. War nicht einfach sag ich euch! :o
Naja, wir haben dort dann 'Grey' geschaut, aber nicht zuende, weil das Mädchen Babysitten musste. War ein bisschen dumm geplant alles aber naja.
 Max war dann noch bis 9 Uhr bei mir und danach hab ich eigentlich nichts mehr gemacht. Morgen gehe ich vielleicht mit Aisha und Franziska zur Mall, mal sehen. Fühl mich nicht wirklich so gut...

Samstag, 18. Februar 2012

Schulfrei

Also heute habe ich bin 10 Uhr geschlafen. Ich hatte in der Nacht noch Die Welle geschaut für Psychology.
Naja, am Morgen hab ich mich fertig gemacht und Max kam dann so um 12 Uhr vorbei. Wir haben rumgealbert und Tangled ("Rapunzel- neu verföhnt") angeschaut. Wir haben auch ziemlich viel gegessen den Tag über. Um 5.15 PM hat er dann seine Schwester zu einem Kirchenprojekt gefahren. Sie lebt für zwei Tage in einer Hostfamily und lernt über die Bibel.
Max und ich sind dann zu McDonalds gefahren. Zum Dinner gabs ne riesen Portion French Fries ;)
Joe, wieder bei mir zuhause haben wir dann noch einen anderen Film geschaut. So um 7.00 PM hat es angefangen richtig doll zu gewittern. Also so richtig! Geregnet hatte es schon seit Mittag, aber einige Donner sind so lau und heftig, dass das Haus bebt und soger Jillian "WOW" sagt!!
Naja, morgen schlafe ich dann einfach mal aus. Bis eins oder so hoffentlich!

Freitag, 17. Februar 2012

Loong weekend!

Schule war okay. Also eigentlich wie immer. In Drawing habe ich jetzt mein Sketch Paper fertig und nächstes mal fange ich mit dem großen an!
Joa, und in Pre-Cal haben wir dan gaaanz viele Hausaufgaben aufbekommen. Ich will die nicht machen :(
In Psychology und Journalismus war ich dann irgendwie abwesend. Ich hab gerade ganz viele Probleme mit meinem Kreislauf, vielleicht liegst am Wetter. Keine Ahnung...ich versuch gerade herauszufinden was es ist...
Ich bin nicht zum Track gegangen, weil ich mir meine Rippe geprällt habe und meine Achilles-Sehne entzündet ist...fragt micht nicht, wie ich das gemacht hab! :-/
Ich war dann mit Max bis 6.30 PM bei mir zuhause, danach sind Joe und ich zum Dinner nach Downtown gegangen. Dort haben wir Jillians Familie getroffen. Ihr Bruder wohnt ja in Dubai und seine Frau ist schwanger. Nurnoch eine Woche, dann soll es soweit sein!
Naja, wir hatten halt alle zusammen Dinner in einem Tex-Mex Restaurant.
Jetzt sitze ich zuhause und versuche mich so wenig wie möglich zu bewegen...sogar Lachen tut weh :(




Donnerstag, 16. Februar 2012

Chocolate sweatheart

Heute morgen in der Schule stehen Max und ich so vor der Library und da kommt ein Leher, den wir beide nicht kennen (!), vorbei und sagt: "You two are so adorable!"
Naja, Geschichte und Englisch waren dann okay.
Während Lunch haben Max und ich in der Cupple-Ecke in der Sonne gesessen und rumgealbert! ;)
In Kunst und Chemie haben wir dann nicht wirklich etwas Neues gemacht. Die Lehrer bekommens manchmal echt nicht gebacken die Klassen ruhig zu halte...but oh well. Who cares!
Danach hatte ich dann Track, und dieses mal ist Max auch dort gewesen. Er hatte sich ja gestern angemeldet und heute hat er es ausprobiert. Aus mehreren Gründen haben wir beschlossen, dass er das nicht machen sollte:
1. Er hat Asthma aber kein Spray-Dings
2. Er hat einen neuen Job, und das passt zeitlich nicht wirklich
3. Ich möchte meine Zeit mit Freundin haben. Ohne ihn!!

Joa, das sind so die Hauptgründe. Nach der Schule bin ich dann mit zu ihm. Wir haben noch seine Schwester abgeholt und haben bei Chick-fil-A gegessen! Zuhause habe ich dann ganz viel mit Jillian und Joe gegessen, und wir haben Pralinen gegessen, ich habe ja dieses riesige Herz mit Schokolade zum Valentinestag bekommen gehabt!

Mittwoch, 15. Februar 2012

Valentine's Day

Heute war Valentin's Day! Und in der Schule sind wirklich alle mit Balloons oder Rosen mit Kuscheltieren rumgelaufen. Ich habe eine riesieges Herz mit Pralinen bekommen (hab ich aber zuhause gelassen, weil ich das nicht mit schleppenwollte)...Ich werde das niemals alles essen! ;)
Naja, Unterricht war okay. Ich habe jetzt endlich ein Design für Drawing, White Pencil On Black Paper, und Psychology wird richtig interessant! Wir schauen vielleicht den Film "Die Welle" im Unterricht!
Joa, also in Journalismus habe ich jetzt ENDLICH mein Jahrbuch bestellt! Bin froh, dass ich das jetzt hinter mir hab! Sonst wäre ich wahrscheinlich ohne nach Hause gegangen! :o
In Track habe ich dann erfahren, dass meine Freundin Sydney wirklich schon dieses Wochenende umgezogen ist! :(
Max hat mich dann vom Practice abgeholt und wir haben dann den Abend zusammen verbracht. Es gab Schoko Fondü (ich habs garantiert falsch buchstabiert...)!
Naja, ich habs leider versäumt Bilder von den Geschenken für Max zu machen...
Ach ja, und Max' Schwester hat seinen Fisch umgebracht! :(

Ich schreibe gerade so meinen Blog, da bekomme ich bei Skype eine Nachricht von meiner Familie. Also die kam einfach nur ein paar Stunden zu spät an! Und ich hab mich die letzten Wochen ja wirklich geweigert mich auf zuhause zu freuen oder meien Familie zu vermissen, aber nach einem ziemlich guten Skypn am letzten Wochenende, vermisse ich meien Family doch schon! nd jetzt habe ich gerade Tränen in den Augen! :(
Ich vermisse euch und ich hab euch alle lieb! ♥

Dienstag, 14. Februar 2012

16 days till my sweet 16!!

Heute schreibt mir eine Freundin bei Facebook: Noch 16 Tage bis zum Sweet 16, Aileen!
Mir ist das überhaupt nicht aufgefallen, wie schnell die Zeit vergangen ist! Echt erschreckend!
Naja, Schule war lustig, Max und ich hatten uns vor der Schule einen Starbucks Coffee gekauft, und naja, wenn man viel Kaffee trinkt, haha wisst ja alle was dann passiert ;)
Unterricht war alles gut und so. Lunch hatten wir dann in der Schule.
Nach Chemie, was heute wieder schlimm war, bin ich dann zum Track, und weil Max ja kein Wrestling mehr hat, hat er einen Freund nach Hause gefahren.
In Track haben wir viel gesprintet, und morgen kann ich endlich mit Weitsprung anfangen!!! Darauf hab ich ja die ganze Zeit gewartet! :D
Joa, dann zuhause habe ich an Max Geschenk gearbeitet. Und von HEB habe ich noch Balloons gekauft. Fotos stelle ich aber morgen erst rein, weil Max manchmal auf meinem Blog vorbeischaut! ;)
Die Pläne für meine Geburtstagsparty ändern ständig, jetzt sieht es so aus, dass ich Lazertag spielen werde mit einer Gruppe von Leuten! Auch cool ;)

Montag, 13. Februar 2012

My free days...

Gestern war ich den GANZEN Tag aus dem Haus! Aufgestanden bin ich um 6 Uhr morgens, weil ich entschieden hatte, mit zu Max' Tournament zu kommen. Seine Eltern haben mich um 7.00 AM abgeholt. Die Fahrt über wäre ich dann fast eingeschlafen. Ich war einfach so totmüde...konnte die Augen aber aufhalten. So um 8.45 AM waren wir dann in San Antonio. Es war laut und stickig. Aber ich habe Max zugeschaut. Das erste Match hat er gewonnen, aber er war schon verletzt vom Vortag. Seine Rippe und Wirbelsäule taten ihm sehr weh. Dann hatte er sein zweites Match, und das verlor er dann. Er war total fertig, und verletzt. Sein Auge war angeschwollen, seine Schulter tat weh, er konnte seinen Nacken nicht mehr bewegen, aber es musste noch ein letztes mal um den 5.Platz wrestlen. Er gewann. Alles in allem war es kein guter Tag für ihn, weil er sich sein Knie verdreht hat und soweiso war er total müde. Naja, ich bin danach mit zu ihm gegangen. Wir haben bei Panda Express gegessen und zwei Filme geschaut. Peter Pan und so ein komisches Film mit Monster die aus der Erde kommen wenn Metalle zusammenknallen...Aber wir sind beide eingeschlafen. Also wir hatten einen Mittagsschlaf um 10 Uhr abends. Als wir dann um 11.30 PM aufgewacht sind mussten wir schnell wach werden, damit ich um Mitternacht zuhause bin. Und dort bin ich dann einfach nur in mein Bett gefallen und eingeschlafen.

Heute habe ich länger geschlafen. Und um 11.30 AM habe ich dann mit meiner Mama und meiner Schwester geskypet. Sie hat meine Bilder auf dem Blog gesehen und sich meine Kamer in ROT gekauft -.-
Naja, aber sonst wars gut! Ich hoffe ich kann am 11.6. fliegen, und nicht so früh in der Woche davor!
Danach habe ich dann noch mit meienr Freundin geskypet. :)
Joa, danach sind Jillian und ich zu Michael's gefahren um die Sachen für Max' Valentines Geschenk zu kaufen. Ich mache das hier:
Aber doch ein bisschen anders. Ich muss aber morgen noch doe Scrabble Teile kaufen morgen, und dann stelle ich ein Bild rein!
Am Abend haben wir dann die "Grammy Show" geschaut (keine Ahnung wie man das schreibt). Und ich hab Hausaufgaben gemacht.
Hier noch ein paar Fotos...