Mittwoch, 29. Februar 2012

Long Jump

Soo heute morgen haben Max und ich Kolaches gekauft fürs Frühstück. Das ist so ein weiches Brötchen mit Kase und einer Salami drin. Das ist so ein amerikanisches Frühstücksessen, oder vielleicht ist es auch einfach texanisch...
Naja, Schule war dann okay. Wir hatten eine Durchsage für eine Lock-down Übung, weil in Ohio ein Schüler in der Cafeteria rumgeschossen hat und 3 Schüler gestorben sind. Und unsere Schule will sich jetzt besser für solche Schießereien vorbereiten.
Mh also in Drawing hab ich gerade ein bisschen Probleme ein gutes Design zu finden für die Black-White Zeichnung.
In Journalismus habe ich schon die Aufgabe von nähster Stunde fertig...mal sehen was ich dann mache.
In Track durfte ich dann endlich Long Jump ausprobieren! Und ich bin sogar in die Sandgrupe gekommen! Und von dem Bord bis zum Sand sind es so um die 2 oder 2,5 Meter! Und dann war ich im Sand auch noch ein ganzes Stück. Der Coach war total verblüfft, weil der andere Coach ja meinte, dass ich zu langsam bin und deswegen gar nicht mal versuchen sollte. Naja, der weibliche Coach versucht mich jetzt ins Jumping Team zu bringen! Ich hoffe es klappt!
Naja, so um 6.30 PM sind J+J und ich dann nochmal zu Jett dem Baby gefahren.




Morgen ist dann endlich mein Geburtstag. Nach 4 Jahren Warten ;)
Naja, es gibt Sushi-Dinner mit der ganzen Familie (nur Jett und seine Mom kommen nicht) und am Samstag dann ja auch die Lazer-Tag Party :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen